Fortbildungskurse des BVÖ

Sofern nicht anders angegeben, finden alle Fortbildungen im bifeb (Bundesinstitut für Erwachsenenbildung) St. Wolfgang statt.

Die Veranstalter der Kurse sind der Büchereiverband Österreichs und das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung. Die Kurs- und Aufenthaltskosten für Bibliothekarinnen und Bibliothekare an öffentlichen Büchereien werden aus den Mitteln des BVÖ, die vom Bundeskanzleramt im Rahmen der Jahresförderung zur Verfügung gestellt werden, und vom Bundesinstitut für Erwachsenenbildung getragen.

 Anmeldungen für die folgenden Workshops bitte online beim BVÖ

Gemeinsam statt einsam: Erfolgreich mit Kulturpartnern kooperieren
Kursleiterin: Iris Wolff

Kultureinrichtungen, KünstlerInnen und Schulen sind wichtige Kooperationspartner für die Literaturvermittlung in Bibliotheken. Wie findet man gemeinsam neue Ideen, welche Absprachen braucht es und was lässt ein Projekt auch auf persönlicher Ebene zur Erfolgsgeschichte werden? Welche künstlerischen Kriterien, welche pädagogischen und formalen Absprachen sind für eine gute Zusammenarbeit wichtig? Sich mit anderen vernetzen und neue Formate entwickeln macht Spaß!
Der Workshop vermittelt Tipps aus der Praxis und gibt einen Leitfaden in die Hand, der Projekte von der Ideenfindung, über die Durchführung bis hin zur Reflexion Schritt für Schritt begleitet.

Iris Wolff war am Literaturarchiv Marbach für das Literaturvermittlungsprogramm verantwortlich, initiierte und begleitete als Koordinatorin des Netzwerks Kulturelle Bildung in Freiburg im Breisgau Projekte auf kommunaler Ebene, und war Programmleiterin eines stadtweiten Lesefests. Sie arbeitet heute als freischaffende Autorin und wurde zuletzt unter anderem mit dem Literaturpreis Alpha ausgezeichnet. Sie hielt 2018 die Festrede beim Internationalen Bibliothekskongress des BVÖ.

Termin: Dienstag, 5. März 2019

Workshop: Gemeinsam statt einsam, 14 bis 17 Uhr

Lesung: 19 Uhr

ORT: Stadtbücherei Oberpullendorf, Eisenstädter Str. 9, 7350 Oberpullendorf

 

MINT in Bibliotheken: Berge versetzen und Tornados erforschen
Kursleiterin: Jutta Maria Giani

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik bieten ebenso wie Kunst und Literatur Interpretationen der Welt. Wenn wir in der Bibliothek MINT mit Geschichten, Bildern, Fantasie und Sprache verbinden, eröffnen wir den Kindern ein Universum der Möglichkeiten.

In diesem Workshop geht es darum, mit Hilfe von Büchern den Blickwinkel auf MINT umzustellen. Otfried Preußlers „Kleine Hexe“ gibt etwa einen guten Anlass, sich mit dem Fliegen zu beschäftigen. Mit einfachen Mitteln können wir auch in Bibliotheken Berge versetzen, Raketen abschießen, Farben zerlegen, Tornados bändigen und Vulkane sprudeln lassen. Im Workshop experimentieren Sie an Forschertischen und lernen spannende und zum Themenbereich passende Literatur aus Belletristik und Sachbuch kennen.

Jutta Maria Giani ist Journalistin und Referentin für Leseförderung und MINT. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit Kindern an Schulen und im Rundfunk, leitet MINT-Workshops im Rahmen der Kinderuni und schult MultiplikatorInnen für die Stiftung Lesen.

 Termin: Donnerstag, 2. Mai 2019, 14 bis 18 Uhr
Kursort: Stadtbücherei Neufeld, Fürsorgeheimgasse 16, 2491 Neufeld an der Leitha

 

Buch-Ideen-Laden: Wie wir Volksschulkinder für Bücher begeistern
Kursleiterin: Andrea Kromoser

Haben Sie im richtigen Moment den richtigen Buchtipp parat? Wenn Kinder (oder Eltern) nach einem Buch fragen, ist unser Wissen gefordert. Dann gilt es spontan jene Bücher zu empfehlen, die nachhaltig begeistern. Auf unsere Buch-Ideen kommt es an!

Im Workshop erwarten Sie neben einer großen Auswahl aktueller Kinderromane, Bilder- und Erstlesebücher sowie Vorlesegeschichten auch inspirierende Ideen für die Buchauswahl und Vermittlung in der Bibliothek. Mit im Gepäck hat die Referentin außerdem ihren selbst gebauten Miniatur-Buch-Ideen-Laden zum Stöbern, Schmökern und Nachbauen!

Andreas Kromoser, gelernte Buchhändlerin und Germanistin, erzählt im Rahmen ihres Erwachsenenbildungsangebotes „Familienlektüre“ als Rezensentin, Referentin und Literaturvermittlerin Erwachsenen von Büchern für Kinder.

Termin: Dienstag, 14. Mai 2019, 14 bis 18 Uhr
Kursort: Gemeindebücherei Loipersdorf-Kitzladen, Hauptplatz 1, 7410 Loipersdorf-Kitzladen

Anmeldung und nähere Information:
unter „Aus- und Fortbildung“

Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12, 1070 Wien
Tel.: 01/406 97 22
Fax: 01/406 35 94 22
bvoe@bvoe.at

http://www.bvoe.at

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.