Fortbildungskurse im Burgenland

  • „Beste Aussichten: Ein Streifzug durch die aktuelle  Kinder- und Jugendliteratur (auch bekannt als KIDLIT)“ 

    Termin: Montag 9. Oktober, 9 bis 15 Uhr 30 in der Ecademy Oberpullendorf, , mit den Vortragenden Franz Lettner und Klaus Nowak

Zu diesen beiden BVÖ-Veranstaltungen sind Anmeldungen online über www.bvoe.at möglich.

  • VorlesepatenausbildungWer sich zum Vorlesepaten ausbilden lassen möchte, findet dazu Gelegenheit bei der Veranstaltung „Ganz Ohr!“, die die Caritas Burgenland anbietet (Anhang 2). Dabei handelt es sich um einen Kurs, der aus 3 Modulen besteht (23. September, 21. Oktober und 18. November, jeweils ganztägig), Veranstaltungsort ist das Haus St. Stephan in Oberpullendorf.

Anmeldungen zu dieser Fortbildung sind unter office@caritas-burgenland.at bis zum 15. September möglich. Weitere Infos hier: 

 

  • Bibliotheksfachtag  „Wer hat Recht? – mit einem Bein im Knast“

Termin: 11. November 2017,  von 10:00 bis 17:00 Uhr

in der neuen AK-Bücherei Eisenstadt

Die hohe Beteiligung am Bibliotheks-Crash-Kurs zeigt uns, dass das Interesse an Fachreferaten groß ist.  Deshalb bietet der LVBB im Herbst eine Fortbildungsveranstaltung zur rechtlichen Situation der Bibliotheksarbeit an.

Eine Einladung mit genauem Programm und Zusatzinformation wird zeitnah ausgeschickt.

Um besser planen zu können, bitten wir um eure Anmeldungen bis 15. September an

DI Doris Riemenschneider

lvbb@bvoe.at

(c) AK-Bücherei Eisenstadt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.