Informationen für Bibliotheken und Gemeinden

Buchstart Burgenland: mit Büchern wachsen

ein Projekt der Bibliotheken Burgenland

Buchstart Burgenland ist ein Projekt zur Sprach- und Lesefrühförderung der Burgenländischen Bibliotheken, welches in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bibliothekswerk und mit finanzieller Unterstützung der burgenländischen Landesregierung seit  1. Oktober 2014 umgesetzt wird.

Die burgenländischen Büchereien möchten Kleinkindern die faszinierende Welt der Bücher öffnen und Orte der Begegnung sein. In den ersten drei Jahren des Projektes haben bereits über 2.000 Babys Taschen erhalten und es wurden schon mehr als 150 Veranstaltungen durchgeführt.         

Säulen des Projekts

1. Säule des Projekts: Mein erstes Buch!

„Ein Buchstart-Buch für jedes Baby im Burgenland“

Je früher Kinder in den Kontakt mit Büchern kommen, desto leichter erlernen sie später lesen und schreiben. Der Grundstein zum lustvollen Lesen kann in der Familie gelegt werden. Ziel des Projektes ist es, allen Kleinkindern im Burgenland die frühe Begegnung mit Büchern zu ermöglichen und ihnen damit die Tür zu den Schätzen des Lesens und der Bücher zu öffnen.

Daher möchten die Büchereien des Landes allen Kleinkindern eine Buchstart-Tasche mit einem allerersten Bilderbuch überreichen. In der Tasche befinden sich außerdem Materialien zur Leseförderung, Informationen des Familienreferates und kleine Überraschungen.

2. Säule des Projekts: Meine Bücherei!

„Jede Familie hat Zugang zu einer öffentlichen Bibliothek im Burgenland“

Auf www.bibliotheken-burgenland.at sind alle Adressen der Büchereien des Burgenlandes aufgelistet.  Büchereien bieten ein vielfältiges und kostengünstiges Literatur- und Medienangebot in der Nähe des Wohnortes. Sie verteilen die Buchstart-Taschen an die Familien und präsentieren sich als Treffpunkt und Veranstaltungsort.

Die Bibliotheken Burgenland möchten alle Jungfamilien in die faszinierende Welt der Bücher einladen, denn:
„Mit Bilderbüchern wächst man besser.“

  • Wie erhalten Jungfamilien die Buchstart-Taschen?

In allen Mitgliedsbibliotheken der Bibliotheken Burgenland  können die Taschen (mit oder ohne Gutschein) abgeholt werden.  Jedes burgenländische Kind unter 3 Jahren erhält seine eigene Buchstart-Tasche.

  • Wer koordiniert das Projekt und die Verteilung der Taschen?

Der Landesverband bietet allen interessierten Mitgliedsbibliotheken der Bibliotheken Burgenland   kostenlos Hilfestellungen (Materialien, Skripten, Links, Erfahrungsberichte etc..) zum Thema „Buchstart“ an und koordiniert die Verteilung der Materialien.

Wer für Ihren Bezirk zuständig ist, erfahren Sie über die Liste der RegionalbetreuerInnen.

Das Projekt wird in enger Kooperation mit Buchstart Österreich des Österreichischen Bibliothekswerkes durchgeführt: www.buchstart.at

Um das Wachsen mit Büchern zu veranschaulichen, hat das Österreichische Bibliothekswerk den kleinen Moritz 5 Jahre „beim Lesen“ begleitet.
Sehen Sie hier das Video: „Am meisten lesen diejenigen, die noch gar nicht lesen können“ (Zitat aus: Der Standard, 2. April 2013)

Ein Projekt der:

 

 

 

 

mit Unterstützung von:

 

Stand: 23.11.2017

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.