MIOs Büchermäuse

Seit 2012 bieten Bibliotheken im Burgenland Buchstart-Gruppen für Kinder von 0 – 3 Jahren an.

Die Treffen erfreuen sich großer Beliebtheit. Seit das Projekt Buchstart Burgenland ins Leben gerufen wurde, haben sich viele neue Gruppen gebildet.

 

 

Seit November 2017 nennen sich alle Veranstaltungen in burgenländischen Bibliotheken, die in diesem Rahmen stattfinden „MIOs Büchermäuse“, benannt nach dem Maskottchen Mio-Maus. Mio bringt den Kinder Bücher, Gedichte, Geschichten und Reime in die Bücherei – frei nach dem Slogan – 1, 2, 3 zur Bücherei und DU bist auch dabei! 

Die Buchstart-Gruppen finden monatlich statt und werden zumeist kostenlos angeboten (teilweise wird ein Bastelbeitrag eingehoben).

Die an „Eltern-Kind-Gruppen“ angelehnte Treffen dauert ca. eine Stunde. Es werden Lieder gesungen, Kniereiter und Fingerspiele gemeinsam ausprobiert und lustige Reime gesprochen. Oft steht auch ein besonderes Bilderbuch im Mittelpunkt. Danach wird feierlich eine Bücherkiste geöffnet, aus der die Kinder Pappbilderbücher auswählen dürfen. Säuglinge beobachten oder lauschen den Stimmen, größere Kinder betrachten die Bücher mit ihren Eltern. Zum Abschluss dürfen die Kinder einfache Basteleien ausprobieren.

Selbstverständlich können bei diesen Treffen auch Bücher und andere Medien ausgeborgt werden. Viele Büchereien bieten auch Kaffee & Kuchen an.

Regelmäßige Besuche in der Bücherei fördern die positive Beziehung der Kinder zu Büchern und Literatur. Je früher Kinder in den Kontakt mit Büchern kommen, desto leichter erlernen sie später lesen und schreiben.

Der Grundstein zum lustvollen Lesen wird in der Familie gelegt. BibliothekarInnen geben unterstützend Impulse und Hilfestellungen zur Lesefrühförderung.

Bibliotheken bieten den Raum und die Zeit, Vorlesen zu einem Ereignis und Bücher zu einem fixen Bestandteil des Familienlebens werden zu lassen. Vorlesen schafft Nähe und Geborgenheit. Vorleserituale geben Sicherheit und ermöglichen eine Zeit der Ruhe.

Ein ausführlicher Artikel zu den Buchstart-Gruppen ist 2015 in den Bibliotheksnachrichten erschienen. Hier können Sie den Artikel nachlesen.

In folgenden Büchereien finden monatliche Treffen statt:

Bezirk Eisenstadt-Umgebung

Bezirk Neusiedl am See

Bezirk Oberwart

Bezirk Jennersdorf

MIOs Büchermäuse in der Gemeindebücherei Wimpassing ©Sabine Voith

©Gemeindebücherei Wimpassing

Schreibe einen Kommentar