MIOs Büchermäuse in burgenländischen Bibliotheken

„MIOs Büchermäuse“ sind  Eltern-Kind-Gruppen für Kinder ab 0 Jahren und ihre Betreuungspersonen, welche in den Mitgliedsbibliotheken des Landesverbandes der Bibliotheken Burgenland angeboten werden.

Je früher Kinder in den Kontakt mit Büchern kommen, desto leichter erlernen sie später lesen und schreiben. Der Grundstein zum lustvollen Lesen wird in der Familie gelegt. BibliothekarInnen geben unterstützend Impulse und Hilfestellungen zur Lesefrühförderung. Bibliotheken bieten den Raum und die Zeit, Vorlesen zu einem Ereignis und Bücher zu einem fixen Bestandteil des Familienlebens werden zu lassen. Vorlesen schafft Nähe und Geborgenheit. Vorleserituale geben Sicherheit und ermöglichen eine Zeit der Ruhe. Die Vorlesegeschwindigkeit passt sich den Kleinkindern an.

Bilderbücher öffnen Türen zur Erschließung der Welt der Gegenstände, der Gefühle und der Gedanken und lassen unserer Fantasie die Möglichkeit, sich zu entfalten.

Frei nach dem Motto von Buchstart Burgenland: mit Büchern wachsen „Mit Bilderbüchern wächst man besser!“

Ziele

  • Weitergeben von Impulsen zur Lesefrühförderung (Vorlesen, Gedichte, Reime, Lieder singen, Kniereiter, Fingerspiele ausprobieren, Spielen mit Sprache etc.)
  • Auf die Bedeutung des Vorlesens ab dem Babyalter hinweisen
  • BibliothekarInnen geben Buch- und Literaturtipps
  • Gemeinsames Entdecken von Bilderbüchern für die Allerkleinsten
  • Vorlese-Rituale schaffen und fördern
  • Neue Zielgruppen in die Bibliotheken einladen
  • Durch regelmäßige Angebote wird eine stärkere Bindung mit der Zielgruppe aufgebaut.
  • Die Bibliotheken sind Treffpunkte für junge Familien, ohne Konsumzwang und fördern den Austausch unter den Jungfamilien.

Zielgruppe:  Kleinkinder von 0 – 3 Jahren

Zumeist werden Kinder bereits ab 0 Jahren zu den Buchstart-Gruppen eingeladen und Familien nehmen dies gerne an. Zuerst lauschen die Babys nur den Stimmen der Kinder und Erwachsenen, nehmen Sprachmelodien wahr und schon bald – ab ca. 6 Monaten – beginnen sie in den Büchern zu blättern und die Bilder zu betrachten. Die Bibliotheken Burgenland empfehlen Buchstart-Gruppen ab 0 Jahren anzubieten.

Umsetzung

Angebot & Dauer:

Die Regelmäßigkeit der Treffen ist wesentlich für die Umsetzung der Buchstart-Gruppen.
Ca. 1x im Monat ist ein praktikabler Rhythmus.  Eine Dauer von einer Stunde wird empfohlen.

Ablauf:

Kinder lieben Rituale, Kinder lieben Wiederholungen. Daher sollten Sie den Ablauf der Treffen immer gleich gestalten.  Hier einige Anregungen:

  1. Begrüßungslied und/oder Begrüßungsreim mit der MIO-Handpuppe oder einer Trommel
  2. Lied/Reim/Fingerspiel/Kniereiter
  3. Ein Bilderbuch wird erzählt/gezeigt/vorgelesen – je nach Buch und Alter der Kinder
  4. Lied/Reim/Fingerspiel/Kniereiter passend zum Buch
  5. Eine Kiste mit vorbereiteten Bilderbüchern wird feierlich geöffnet
  6. Lese-(Kuschel-)Zeit mit den Eltern
  7. Bastelzeit – wenn möglich/wenn gewünscht
  8. Abschlusslied und/oder Abschlussreim
  9. Bücher verleihen, Bücher zurückgeben (Kaffeetrinken, Plaudern)

Skripten:

Materialien 

Wir empfehlen die Verwendung aller Buchstart-Materialien des Österreichischen Bibliothekswerkes. Wenn Sie Mitglied beim Bibliothekswerk sind, können sie diese günstig im Webshop erwerben.  Dort erhalten Sie z.B. Handpuppen, Fingerpuppen, Mio-Sticker, Leseschritte, Stofftaschen mit Mio-Maus, sehr empfehlenswerte Skripten für Leseanimation, Buchstart-Postkarten, eine Vorlage zum Basteln der Mio-Fingerpuppe, Buchstart-Bücher zu günstigen Konditionen, Kamishibais, Leseschatzkisten u.v.m.

Mio-Maus findet sich auf den meisten Materialien wieder und begleitet so die Kinder in die Welt der Geschichten.
Link: http://www.buchstart.at/materialien/  

Wording

  • Name und Schreibweise: MIOs Büchermäuse
  • Untertitel: Buchstart-Gruppe
    (Erläuterung: Eltern-Kind-Gruppen werden vorwiegend in Eltern-Kind-Zentren angeboten.
    Buchstart-Gruppe beinhaltet eben auch den Aspekt der Lesefrühförderung. Selbstverständlich können Sie in den Einladungen auch Eltern-Kind-Treffen, Gruppe oder nur Treffen verwenden. Buchstart-Gruppe soll im Text jedenfalls vorkommen.
  • Erläuterung: Die Treffen finden im Rahmen des Lesefrühförderungsprojektes: Buchstart Burgenland: mit Büchern wachsen statt.

Slogan

„1,2,3 zur Bücherei“ oder „1,2,3 zur Bücherei und du bist auch dabei“ 
Analog zum Slogan gibt es Sticker mit der Mio-Maus, die man beim Österreichischen Bibliothekswerk erwerben und zu Beginn der Treffen austeilen kann.

Ansprechperson & Koordination

Ursula Tichy, Tel.: 0664/145 74 97; ursula.tichy@bibliotheken-burgenland.at 

Logos zum Downloaden und zur freien Verwendung für Buchstart-Gruppen in Ihrer Bücherei: 

Die Bibliotheken Burgenland haben für alle Mitgliedsbibliotheken ein einheitliches Logo der Buchstart-Gruppen entwickelt, um diese gemeinsam bewerben und kommunizieren zu können. Das Logo wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bibliothekswerk entwickelt. Herzlichen Dank.

Aktuell finden in folgenden Bibliotheken bereits Buchstart-Gruppen satt.

MIOs Büchermäuse in der Gemeindebücherei Wimpassing © SabineVoith

 

Mit freundlicher Unterstützung von: 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.